Antizyklisch shoppen – und richtig Geld dabei sparen

Seitdem der Gesetzgeber den Sommer- und Winterschlussverkauf abgeschafft und durch die Möglichkeit zur ganzjährigen Rabattgewährung ersetzt hat, kaufen viele nicht mehr antizyklisch ein. Vielmehr kaufen sie im Sommer entsprechende leichte Sommerschuhe wie Sandalen, Flip-Flops oder Espadrilles und im Winter Schuhe* wie gefütterte Stiefel. Dabei kann antizyklisches Shopping auch in Zeiten von Dauerrabatten zusätzliches Geld sparen.

Antizyklisch einkaufen heißt, dass man kurz vor Winterende noch Winterschuhe oder –mode kauft und am Ende des Sommers, wenn der Herbst schon vor der Türe steht, seine Sommerschuhe und
–klamotten. Man kauft immer gerade dann ein, wenn die Saison gerade zuende ist oder sich ihrem Ende zuneigt. Zwar gibt es keinen offiziellen Winterschlussverkauf oder analog dazu Sommerschlussverkauf mehr, doch der Handel führt faktisch zusätzliche saisonale Rabattaktionen durch, um die Lager zu räumen, wenn der Wechsel von der Sommer- auf die Winterkollektion ansteht und umgekehrt.

Hier bietet es sich an, wenn man nicht unbedingt zu den Trendjägern gehört. So sind die Schuhe zum Ende der Wintersaison noch dem diesjährigen Trend entsprechend, können allerdings erst in der kommenden Wintersaison getragen werden. Da sich Trends wiederum schnell ändern, kann es sein, dass dann schon wieder völlig andere Designs der „letzte Schrei“ sind. Wer allerdings auf trendneutrales, solides Schuhwerk Wert legt, das mehr als nur eine Saison modisch überdauert, der kann durch antizyklisches Einkaufen echte Schnäppchen machen. Hinzu kommt, dass die Jahreszeiten nicht automatisch mit einem Winter- oder Sommerschlussverkauf enden. So findet man bis in den November hinein noch tolle Sonnentage, so wie einen Mitte April noch mal Schneeschauer überraschen können.

Selbst wenn die Saison mit dem Räumen der Lagerbestände tatsächlich zuende gehen sollte, kann man die viel günstiger erworbenen Schuhe bis zur nächsten Saison lagern und sie dann ganz neu ausgepackt einweihen. Besonders Schlaue nehmen sich jeden Rabatt mit, den sie bekommen können, und sahnen am Ende mehrfach ab: So shoppt, wer ganz schlau ist, antizyklisch und kauft zum Frühlingsbeginn seine Winterschuhe mit starken Rabatten und zum Herbstbeginn auf dieselbe Weise seine Sommerschuhe. Dazu nimmt derjenige noch diverse Gutscheine aus unserer Gutscheinrubrik in Anspruch und spart auf seine Saison-Schlussverkaufsschnäppchen abermals einige Prozentpunkte ein.

Antizyklisches Onlineshopping mit Gutscheinen ist die beste Art und Weise, beim Onlinekauf von Schuhen so viel Geld wie nur möglich zu sparen. Wir haben alle Rabattaktionen und Gutscheine der beliebtesten und bekanntesten Onlineshops für Schuhe. Stöbern lohnt sich und der Geldbeutel freut sich.

Related posts: