Ballerinas

Ballerinas erinnern nicht nur rein zufällig vom Namen her an Ballettschuhe. Ihr Erfinder war der italienische Schuhmacher Salvatore Capezio, der zum Ende des 19. Jahrhunderts in die USA auswanderte. Nachdem seine erste Beschäftigung in der Neuen Welt darin bestand, Schuhe* für den Bühnenbedarf herzustellen, da sich seine Werkstatt nahe der Metropolitan Oper befand, machte er sich schnell einen Namen als Spezialist für Ballett- und Tanzschuhe. In Anlehnung an die zierlichen Schuhe für zarte Ballerinafüße kreierte Capezio dann Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Ballerinas für alltäglichen Bedarf. Hierbei handelt es sich um äußerst flache Schuhe, in die man bequem hineinschlüpfen kann. Die Spitze ist abgerundet und während die ersten Schuhe eher unverziert blieben, bekommt man sie heute auch mit aufgesetzten Schleifen, Nieten oder Schnürsenkeln. In den 1950er und 60er Jahren waren Ballerinas beliebte Schuhe zum Petticoat oder zur engen Caprihose im Audrey-Hepburn-Look.

Ballerinas – Hierzu passen sie am besten

Ballerinas lassen sich vielseitig kombinieren. Sie passen zum Rock genauso wie zur Hose. Wie die Mode der 1950er und 60er Jahre es bereits erfolgreich vorgemacht hatte, sollte beim Tragen dieser flachen, sehr femininen Schuhe aber ein Grundsatz gelten: Die Röcke sind weit und die Hosen sind eng. So passen in der modernen Mode Ballerinas* jederzeit zu engen Röhrenjeans und Leggins, natürlich auch strumpflos zu kurzen Hosen. Bei Röcken ist es umgekehrt: Ab Knielänge sollten die Röcke, die man diesen Schuhen kombinieren möchte, weit und glockig sein. Handelt es sich um knappe Miniröcke, können auch diese mit Ballerinas kombiniert werden, obwohl die Röcke selbst vielleicht hauteng sind. In diesem Fall gilt für Miniröcke dasselbe wie für kurze Hosen: man trägt die sommerlichen Schuhe ohne Strümpfe dazu. Immer wieder begegnen einem recht abenteuerliche Kombinationen von Ballerinas mit weit ausgestellten Hosen. In der heutigen Zeit macht Mode zwar kaum noch Vorschriften, aber es gibt durchaus optische No-Go’s. Schlaghosen + Ballerinas gehören zweifellos dazu.

Ballerinas im Online Shop – Sparen mit dem Gutschein

Wenn Sie online auf der Suche nach ausgesprochen femininen Schuhen sind, die zudem leicht und bequem sind, zeigen wir Ihnen alle Schuhe Online Shops auf, in denen Sie Ballerinas günstig bekommen können. Bei schönem Sonnenwetter sind diese Schuhe das Ideale, das Frau tragen kann. Wir haben Ihnen diejenigen Shops aufgelistet, in denen Sie diese sommerleichten Damenschuhe online in großer Auswahl vorfinden. Sie können hier nicht nur am Preis sparen, sondern sich auch noch einen zusätzlichen Rabatt mit unserem Gutschein sichern. Wenn Sie am Ende des jeweiligen Onlinebestellvorganges den Gutscheincode eingeben, erhalten Sie noch einmal einen attraktiven Sparrabatt. So macht der Onlineeinkauf im Shop Spaß und Sie sparen noch dabei.