Der Mega-Star unter den Schuhen: Nike Air Yeezy II

Wenn man junge Menschen dabei beobachtet, wie sie tagelang auf der Straße campen, nur um den Auftritt nicht zu verpassen und ganz vorne als erste mit dabei zu sein, wenn er sich der Öffentlichkeit zeigt, dann denkt man sofort an Mega-Stars aus Rock- und Popkultur wie Madonna, Lady Gaga, Robby Williams oder neuerdings Justin Bieber, der auch locker vor 300.000 Fans singt. Doch weit gefehlt. Wer sich hier die Ehre gibt, ist weder Musiker, noch Schauspieler. Er ist nicht einmal menschlich. Er ist – ein Schuh! Doch nicht irgend ein Schuh, sondern DER Schuh! Er ist der Schuh, der es derzeit schafft, alle trendbewussten Menschen in Aufruhr zu versetzen. Es ist der Nike Air Yeezy II.

Er hat eine farbige Sohle in einer von vielen angesagten Kultfarben. Vorne gibt er den coolen Sneaker, doch wenn man ihn von hinten sieht, bleibt einem fast die Luft weg: der Sportboot von Nike läuft in einem einzigartigen Zackenmuster nach hinten aus. Das gab es bislang noch nie. Entworfen oder besser gesagt mit entwickelt wurde das Design von keinem geringeren als von Kayne West, seines Zeichens US Kult-Rapper und aktueller Lover von Kim Kardashian.

Den Mega-Star-Status hat er natürlich nicht nur seiner außergewöhnlichen Optik, sondern auch einer gezielten Marketingstrategie – vornehmlich über die sozialen Netzwerke – zu verdanken. A star was born. Dass viele Menschen sich tagelang anstellten und sogar auf der Straße campten hat einen guten Grund: der lange Zeit angepriesene Schuh kam endlich in die Läden zu einem zwar stattlichen aber durchaus erschwinglichen Preis von 260,- Euro. Wer es schaffte, ein Exemplar oder mehrere zu ergattern, kann entweder selbst in diesen Star-Schuhen durch die Großstadtszene flanieren oder sie zu einem x-fachen seines Ladenpreises bei Online-Auktionen wieder versteigern an andere Fans, die nicht das Glück hatten, den begrenzten Verkaufsstart live mitzuerleben.

Wer sich vom Hype um den Nike Air Yeezy II nicht anstecken lassen und trotzdem mit der Zeit gehen möchte, wird sicher unter den Sportschuhen von Nike auch andere Top-Modelle mit Kultfaktor für sich entdecken. Dabei kann man sicher sein, dass man viele andere Schuhe* – nicht nur von Nike – zum einen überhaupt noch bekommt und zum anderen noch Geld beim Shoppen sparen kann, wenn man sich die cleveren Gutscheine zunutze macht, die wir für die meisten gängigen Onlineshops für Schuhe anbieten. Denn eines ist sicher: so ein Starruhm bleibt nicht für die Ewigkeit, sondern ist zeitlich begrenzt. Der Hype kann in Kürze wieder vorbei sein. Gute Schuhe toller Schuhmarken aber bleiben zeitlos modern. Man macht in ihnen eine gute Figur, kann sie mit den coolsten Outfits kombinieren und zeigen, dass man’s drauf hat. Also, auf geht’s – ab zum Onlineshopping!

Related posts: