Espadrilles

Wer hätte gedacht, dass eines Tages Schuhe* von der einfachsten Machart und nur bestehend aus Naturmaterialien derart den Markt erobern könnten, wie es die Espadrilles hierzulande in den 1980er Jahren taten, ohne bis heute an Beliebtheit eingebüßt zu haben? Espadrilles sind Schuhe mit einer Sohle aus Pflanzenfasern, z.B. Flachs oder Hanf, die zur besseren Stabilität geflochten werden. Darauf wird in einfachen und groben Stichen ein Schaft aus Leinen genäht – fertig sind die beliebtesten Sommerschuhe forever. Espadrilles lassen von ihrer Form her kaum Spielraum für Gestaltung. Manchmal sieht man Modelle mit einer Schnürung an den Fußfesseln. Das war es dann aber auch schon. Dennoch bieten diese Schuhe eine bunte Vielfalt, denn der Leinschaft tritt in vielen kräftigen Farben und Mustern auf. Stabilen Halt hat man in diesen Schuhen eher nicht, weshalb sie sich nicht für längere Spaziergänge in unwegsamem Gelände eignen. Zum Flanieren in der sommerlichen City, am Strand, im Urlaub oder wo sonst auch immer sind sie die optimalen Sommerschuhe, die man geschlossen tragen kann oder als offene Schlupfvariante. Preislich gibt es Espadrilles bereits derart günstig in den Onlineshops, dass die meisten Kunden gleich mehrere Paar auf einmal kaufen, um die Farbvielfalt zu nutzen.

Espadrilles – Hierzu passen sie am besten

Espadrilles sind Freizeitschuhe, daher gehören sie auch nicht in den Berufsalltag und seien die Temperaturen noch so hoch. Mitarbeiter – ob Männer oder Frauen – die an ihrem Arbeitsplatz mit typischen Sommerschuhen im Urlaubslook auftauchen, erwecken bei ihrem Vorgesetzten leicht fälschlicherweise den Eindruck, sie gingen nicht mit der rechten Einstellung an ihre Arbeit. Also bleiben die Espadrilles zuhause und kommen dort zum Einsatz, wo sie hingehören – in der Freizeit. Diese Schuhe passen eigentlich zu allem: zu kurzen Hosen, zu Röcken, zu Jeans, zu Cargohosen… und so weiter. Es gibt nur ein Gebot, das zu beachten ist: Espadrilles werden barfuß getragen, niemals mit Socken. Diese Schuhe sind spanischen Ursprungs, stammen demnach aus dem lockeren Mittelmeerraum, wo man die deutsche Unart, Socken in Sandalen* zu tragen, ohnehin jedes Jahr belächelt. Der Südländer schlüpft in seine Schuhe barfuß. Diese Lässigkeit hat durchaus etwas Erotisches, was man daran sieht, dass Latino-Männer bei deutschen Frauen sehr weit oben im Ranking stehen und deutsche Männer allenfalls Plätze im Mittelfeld belegen. Barfuß in den Schuhen zu laufen bedeutet, unkonventionell und damit individuell zu sein. Es sind echte Typen beiderlei Geschlechts gefragt, keine braven Sockenträger.

Espadrilles im Online Shop – Sparen mit dem Gutschein

Obwohl Espadrilles Schuhe aus dem untersten Preissegment sind, spricht nichts dagegen, beim Onlineshopping noch einmal zusätzlich zu sparen. Dazu bieten wir Ihnen unsere Gutscheinaktionen für verschiedene Onlineshops an. Damit erhalten Sie einen attraktiven Rabatt auf Ihren Onlineeinkauf. Wechseln Sie dazu einfach bequem mit einem Klick von uns aus in den Schuhe Online Shop, für den wir Ihnen eine Gutscheinaktion anbieten und kaufen Sie dort ganz gewohnt ein. Anschließend geben Sie noch unseren Gutscheincode ein – und schon wird Ihnen der Rabatt angerechnet. Bei diesen Online-Schnäppchen im Shop sitzen noch ein paar Espadrilles extra drin, denn der Sommer wird wieder heiß.