Hugo Boss

Das Label Hugo Boss ist weltweit so bekannt, dass es eigentlich keiner Erläuterung bedarf. Ein paar Hintergrundinformationen dürfen aber doch nicht fehlen: Hugo Ferdinand Boss, ein Baden-Württemberger aus Metzingen, gründete 1924 sein Bekleidungsunternehmen, um Arbeitskleidung zu produzieren. Das dunkle Kapitel des Nationalsozialismus ging auch an Hugo Boss nicht spurlos vorüber, das Unternehmen rehabilitierte sich aber im Jahr 2000 durch Beteiligung an Entschädigungsleistungen für Zwangsarbeiter. Ab 1948 erweiterte Hugo Boss sein Produktsortiment um Herrenanzüge. Es dauerte bis 1997, als erstmals eine Damenkollektion hinzukam. Von da ab ging alles ganz schnell: 1998 streckte Hugo Boss mit der Kollektion „Boss Orange“ seine Fühler nach Sportswear aus. Die Kollektion „Boss Black“ blieb der eleganten Abend- und Businessmode vorbehalten und unter der Linie „Boss Green“ wird Sport- und Golfmode vertrieben. Die drei Produktlinien „Black“, „Orange“ und „Green“ gibt es sowohl für Damen als auch für Herren und sie umfassen neben der Oberbekleidung natürlich auch die dazu passenden Schuhe*. So vertreibt Hugo Boss seinen jeweiligen Linien entsprechend elegante Schuhe passend zum Abendkleid, Schnürschuhe oder Slipper passend zum Anzug oder Smoking, Business-Schuhe für Geschäftsleute, sportliche Freizeitschuhe und reine Sportschuhe.

Hugo Boss Schuhe online – Das erwartet Sie

Aus der „Boss Orange“ Linie darf sich frau auf die schwarzen Kalbsleder-Schnürpumps „Cannella“ freuen. Diese Schuhe sind klassisch-elegant und bestechen durch ihren braunen Ledereinsatz im Fersenbereich. Auch die neun Zentimeter hohen Blockabsätze sind durch einen Materialmix farblich ganz besonders raffiniert gestaltet. Diese Schuhe beweisen Individualität und Stilbewusstsein. Eine Frau, die weiß, was sie will, wird diese Pumps* lieben. Ebenfalls zeitlos und stilvoll sind die Booties „Magda“ mit einer schicken Zierschleife. Diese zur Linie „Boss Black“ gehörenden Schuhe haben einen 7 cm hohen Trichterabsatz und eine schmale Schuhspitze, was sie sehr elegant macht. Das Material ist hochwertigstes Kalbsleder und es gibt die Schuhe wahlweise in Schwarz oder Braun. Herren mit Mut zu individuellem Style werden an den Schuhen „Evanno“ aus der Linie „Hugo“ ihre wahre Freude haben. Hierbei handelt es sich um Derby-Schuhe mit glattem Rindslederschaft ohne zusätzliche Verzierungen. In klassischem Schwarz passen diese Schuhe sowohl zur Jeans als auch zum Anzug. Aber es gibt die Schuhe auch in einem auffälligen, kräftigen Hellrot – und das sind Schuhe für sehr selbstbewusste Männer mit Mut zu Farbe und modischen Styles.

Hugo Boss Schuhe online kaufen – Im Online Shop

Top-Marken wie Hugo Boss haben ihren Preis, und den zu Recht. An diesen Schuhen wirken Top-Designer bei der Gestaltung mit und es kommen nur hochwertigste Materialien zum Einsatz. Trotzdem können Sie beim Onlineshopping nach echten Hugo Boss Schuhen noch Geld sparen, wenn Sie an den richtigen Stellen nach den richtigen Onlineshops suchen. Wir als Spezialisten für Schuhe sehen uns als „richtige Stelle“ für Schuhshopping im Internet, denn wir kennen alle Onlineshops, die wir Ihnen zu Ihrer persönlichen Bequemlichkeit auch hier aufgelistet haben, und wir kennen darüber hinaus die besten Gutscheinaktionen, die es in Sachen Schuhe und mehr derzeit gibt. Alle Gutscheine haben wir in unserer Gutscheinrubrik übersichtlich dargestellt. Sie brauchen sich nur den passenden Gutschein für sich aussuchen. Den dazugehörigen anbietenden Schuhe Online Shop finden Sie natürlich direkt verlinkt und sie brauchen nur dem Link dorthin folgen. An der Shopkasse geben Sie den Gutscheincode ein und erhalten sofort Ihren Sparrabatt auf Ihren Onlineeinkauf angerechnet. Perfekter kann Onlineshopping nicht mehr sein.