Segelschuhe

Die als „Segelschuhe“ bekannten klassischen Schuhe* werden längst nicht mehr ausschließlich zum Segeln verwendet, sondern sind zu beliebten Freizeitschuhen geworden, die Männer und Frauen gleichermaßen gerne als bequemes Schuhwerk anziehen. Segelschuhe sind von ihrer Machart her gesehen wie Mokassins* gefertigt. Immerhin war es der amerikanische Segelsportler Paul Sperry, der diese Schuhe für seine Bedürfnisse entwickelte. Es sollten Schuhe sein, die sich bequem barfuß tragen lassen, die über eine weitgehend rutschfeste Gummisohle verfügen, was auf dem nassen Bootsdeck unverzichtbar ist, und die zudem wasserresistent sind. Da Mokassins sich optimal zum Barfußtragen eignen, kombinierte Sperry diese Schuhe mit einer Gummisohle, die über einen flachen Absatz verfügt. Ab da waren es keine echten Mokassins mehr, sondern Segelschuhe. Diese Schuhe sehen optisch sehr gut aus und verkörpern einen lässigen Touch, weshalb sie im Sommer sehr beliebt sind, wenn man gerne barfuß in seinen Schuhen laufen möchte. In den Onlineshops gehören sie mit zum meist gefragten Schuhtyp.

Segelschuhe – Hierzu passen sie am besten

Abgesehen vom Segelsport, für den sie ursprünglich entwickelt wurden, sind Segelschuhe heute eine bestimmte Art lässiger Freizeitschuhe. Männer können sie sehr gut zu jedem sportlich-legeren Outfit tragen. Frauen tragen sie zu lockeren Hosen, aber nicht zum Rock. Will man nicht den Touristen-Fauxpas begehen, der im Spanienurlaub vielerorts belächelt wird, nämlich Socken in den Sommerschuhen zu tragen, sollte man einen Blick in das modebewusste Italien werfen: dort tragen selbst Geschäftsleute Segelschuhe barfuß zu hellen Leinenbundfaltenhosen in Kombination mit einem edlen Hemd. Zwar haben in unserem Gesellschaftskreis Segelschuhe im Geschäftsleben eher nichts zu suchen, im Freizeitbereich aber trägt man sie unbedingt barfuß, niemals mit Socken. Zumindest nicht im Sommer. Eine etwas robustere Variante der Segelschuhe, die Boatshoes, sieht aus wie Outdoor-Schuhe für die City und können selbstverständlich auch mit Socken getragen werden, zumal sie optimal in den Übergangszeiten zwischen Winter und Frühjahr bzw. Herbst und Winter getragen werden können. Die sommerlichen, mokasssinartigen Slipper oder Schnürer hingegen trägt man in der Regel sockenfrei.

Segelschuhe im Online Shop – Sparen mit dem Gutschein

In den Onlineshops für Schuhe finden Sie neben Segelschuhen auch noch jede Menge andere tolle Modelle. Bei einer so großen Auswahl macht das Onlineshopping wirklich Spaß. Damit Sie bei Ihrer Shoppingtour online auch noch richtig Geld sparen können, bieten wir Ihnen in unserer Gutscheinrubrik jede Menge tolle Gutscheinaktionen an. Wenn Sie beim Einkaufen an der Shopkasse unseren Gutscheincode eingeben, erhalten Sie sofort einen attraktiven Sparrabatt. Dazu brauchen Sie nichts weiter tun, als sich bei uns den für Sie optimalen Gutschein aussuchen und mit einem Mausklick in den dazugehörigen Schuhe Online Shop unseres Partners zu wechseln. Alles Weitere geht fast wie von selbst.