Trachtenschuhe

Wenn jedes Jahr zur Herbstzeit Anstich auf dem Münchener Oktoberfest ist, beginnt auch wieder die Trachtenzeit – im ganzen Land. Während die Herren sich in knackige Leder-Kniebundhosen kleiden, tragen Damen farbenfrohe Dirndln zur Schau. Um das Outfit allerdings stilecht zu komplettieren, gehören echte Trachtenschuhe unbedingt dazu. Dabei handelt es sich nicht einfach nur um Schuhmodelle, die man für gewöhnlich zur Tracht trägt, sondern um sehr charakteristische Schuhe*: Bayerische Trachtenschuhe für Männer nennt man auch Haferlschuhe. Ein „Haferl“ ist die bayerische Bezeichnung für einen (Nacht-)Topf, eine große Tasse oder überhaupt ein großes Gefäß. Tatsächlich erinnern diese Trachtenschuhe ein wenig von ihrer Form her an Gefäße. Hierbei handelt es sich um sehr grobe Schuhe mit robuster Laufsohle. Der Schaft im Vorderfußbereich ist sehr weit und die Kappe stark abgerundet, so dass viel Platz in den Schuhen bleibt. Meistens werden diese Schuhe traditionell seitlich geschnürt. Zur Lederhose sind Haferschuhe ein Muss. Auch für Damen gibt es Trachtenschuhe unterschiedlicher Art. Gemeinsam haben sie, dass sie meisten keinen besonders hohen Absatz haben. Stilettos zum Dirndl sind demnach nicht authentisch. Trachtenschuhe für Damen haben in der Regel einen halbhohen Block- oder Trichterabsatz, können geschnürt oder mit einer Spange zusammen gehalten werden oder wie Pumps ohne Verschluss auskommen.

Trachtenschuhe – Hierzu passen sie am besten

Wer in Bayern lebt und regelmäßig Tracht trägt, kann sich passende Trachtenschuhe zulegen, die man wirklich nur ausschließlich zum Trachtenoutfit tragen kann. Wer allerdings nur einmal im Jahr zu einem bestimmten Anlass seine Tracht hervorholt, möchte vielleicht passende Trachtenschuhe dazu tragen, die nicht ausschließlich auf die Kombination mit einer Tracht festgelegt sind. So gibt es für Männer Trachtenschuhe nach Art der authentischen Haferlschuhe, allerdings ohne seitliche Schnürung. Dazu kann man sie auch neben schwarzem Glattleder in braunem Veloursleder bekommen und sie ebenfalls als Schnürer jederzeit zur Jeans tragen. Wenn Frauen sich nicht für spezifische Trachtenschuhe, sondern für trachtenkompatible neutrale Modelle entscheidet, können auch sie ihre Schuhe im Alltag zum Kostüm oder zur Hose tragen. Immer wieder sieht man in den Boulevardblättern zur Oktoberfestzeit, dass mehr oder weniger prominente Damen zu ihrem Dirndl High Heels* tragen. Das mag für den Betrachter sexy wirken, authentisch ist es aber nicht. Trachtenschuhe sind bequeme Schuhe für den Alltag bzw. etwas aufwändiger verziert und bestickt für die Sonntagstracht. Aber frau kann immer bestens darin laufen, arbeiten und tanzen.

Trachtenschuhe im Online Shop – Sparen mit dem Gutschein

Auch Trachtenfans wollen beim Onlineshopping so viel Geld wie möglich sparen. Das können Sie. Unsere Onlineshops, die wir für Sie zusammengestellt haben, bieten Ihnen ein riesiges Sortiment an Schuhen, auch Trachtenschuhe. Viele dieser Onlineshops bieten darüber hinaus tolle Sparaktionen an, die Sie nutzen können. Wir haben Ihnen nicht nur alle Onlineshops für Schuhe aufgelistet, sondern auch alle Gutscheinaktionen, die Ihnen aktuell zur Verfügung stehen. Schauen Sie auf unsere spezielle Gutscheinseite. Dort finden Sie alle Rabattaktionen und die dazugehörigen Onlineshops. Einfach den passenden Gutschein aussuchen und dem Link in den Onlineshop folgen. Dort shoppen Sie wie gewohnt, geben aber an der Onlinekasse unseren Gutscheincode mit ein. Den attraktiven Sparrabatt erhalten Sie umgehend angerechnet.