Tuch

Es gibt kaum Accessoires*, die eine so vielseitige Rolle in der Mode spielen, wie das Tuch. In den 1980er Jahren trug man als politisches Solidaritätsbekenntnis das Palästinenser-Tuch, das auch heute noch modern ist. Allerdings ist es schon längst im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil unter den Accessoires geworden und hat seine einstige politische Bedeutung längst verloren. Auch das edle Seidentuch ist nach wie vor in der Mode gefragt. Im Business gehört es vielfach zum Standard-Outfit der Geschäftsfrau, ähnlich wie die Krawatte zum Mann. In den 1970er Jahren trug frau viel Tuch zur Schau. Bunte Seiden-Batiktücher wurden locker über die Schultern getragen. Ab den 1980er Jahren verlor diese Art von Tuch seine Bedeutung und musste den bereits erwähnten politisch-motivierten Accessoires weichen. Heute erlebt das Tuch seine Renaissance. Es ist wieder „in“, Tuch zu zeigen, und ganze Modezweige und Stardesigner haben sich der Kreation einen eigenen Tuchmode zugewandt. Man denke nur an die wunderschönen Exemplare von Leonardo aus dem Hochpreissegment, bei denen kaum eine Frau widerstehen kann.

Tuch – Hierzu passen sie am besten

Ein Onlineshop, der Accessoires anbietet, kann es sich kaum erlauben, auf das Tuch zu verzichten. Es gibt in Design und Farbe so viele wunderschöne Exemplare, dass die Wahl dabei wirklich nicht leichtfällt. Zu einfarbigen Business-Kostümen oder -Anzug mit einfarbiger Bluse kann frau ruhig Tücher mit kräftigen und mit verschiedenen Farben tragen. Das ergibt einen schönen Kontrast. Ist bereits eine mehrfarbige, kontrastreiche Bluse vorhanden, sollte man einen dezenten Farbton daraus aufgreifen und in derselben Farbe eine unifarbenes Tuch dazu tragen. Auffällig bunte große Baumwolltücher sind gern gewählte Accessoires gegen die Kälte, wenn es draußen ungemütlich ist. Statt eines herkömmlichen Wollschals* steigt frau dann gerne einmal auf das farbenfrohe Tuch um. Damit verknüpft sie die reine Funktion gekonnt mit einem tollen Design und bringt somit Farbe in das nassgraue Wetter. Ob Seidentuch, Baumwolltuch oder Tücher aus einem Materialmix, in den Onlineshop wird es bunt, und je grauer das Wetter, umso bunter wird es zum Glück.

Tuch im Online Shop – Sparen mit dem Gutschein

Dass viele Tücher bunt und fröhlich sind und gleich die Laune heben, tröstet nicht darüber hinweg, dass auch ein Tuch Geld kostet. In den Onlineshops gibt es nichts umsonst. Aber es gibt die Möglichkeit, beim Onlineshopping eine Menge Geld zu sparen. Dazu nehmen Sie einfach einen unserer tollen Gutscheine. Sie finden Sie in unserer Gutscheinrubrik. Suchen Sie sich einfach den Gutschein aus, der Ihnen am meisten Vorteile verspricht, oder schauen Sie unter den Rabattaktionen durchführenden Onlineshops, welcher die für Sie wichtigen Accessoires führt und wechseln Sie dann einfach per Link hinüber. Dort kaufen Sie wie gewohnt ein und geben an der Shopkasse unseren Gutscheincode mit ein. Schon wird der Sparrabatt von Ihrer Einkaufssumme abgezogen. Da lacht Ihr Geldbeutel.